Das Wirrwarr lichtet sich so langsam, hier ein kurzer Überblick über die Verfahrensweisen der einzelnen Buchungssysteme.
Prinzipiell lässt es sich bei allen grossen Systemen sagen, hat ein Event einen neuen Termin bleibt die Karte gültig. "Geld zurück" nur in absoluten, nachgewiesenen Härtefällen.
Achtung, wir sind hier nur bei Veranstaltungen die von Corona betroffen sind,
ganz wichtig die Karte muss vor dem 08.03.2020 gekauft worden sein.

eventim: Je nach Veranstalter gibt es in der Regel einen Veranstaltergutschein.
Das bedeutet z.B. der Kunde hat Karten für Sido in Saarbrücken, kann oder will nicht zum neuen Termin. Er erhält dann vom Veranstalter Saarevent einen Gutschein,
den er für eine Veranstaltung von Saarevent nutzen kann. Nutzt er ihn bis zu einem Termin nicht, das ist in der Regel der 31.12.2021, kann er auf Wunsch den Betrag ausgezahlt bekommen. Die praktische Umsetzung (Ausstellung/Einlösen) erfolgt entweder
über vorverkaufsstelle@eventim.de.
oder wahlweise über mich.
Ausnahmen bestätigen die Regel.

Reservix: Auch hier ziehen die meisten Veranstalter den Gutscheinjoker. Das Verfahren
ist aber folgendes: Ich erstelle den Gutschein, der Kunde muss ihn aber direkt beim Veranstalter online oder telefonisch einlösen. Ebenfalls wie bei eventim gibtes auch nach gewisser Zeit die Auszahloption.

Ticketmaster: Bitte unter.................. überprüfen ob die Veranstaltung aufgelistet
ist. Dann übernimmt Ticketmaster die komplette Abwicklung.

Musicals von Stage Entertainment: Karten können auf einen anderen Termin und bis auf
König der Löwen auch für ein anderes Musical problemlos von mir umgebucht werden. Bei Verfügbarkeit
gibt es auch ein kostenfreies upgrade um eine Kategorie.

Starlight Express: bisserl umständliche Gutscheinausgabe, kriegen wir aber hin.

bei tickets.de und Ticket regional Veranstalterabhängig.

Kammgaarn Tickets und die Karten für die Konzerte der Stadt Kaiserslautern sind in der Regel zum Storno freigeschaltet und die Gelder werden auch rückerstattet.

Die Auszahlung der Gelder erfolgt nach Zahlungseingang von den Veranstaltern zeitnah
per Überweisung.
Bitte Iban Nummer angeben.
Bitte auch angeben ob ihr freiwillig auf Buchungs und VVK Gebühren verzichtet.